Herzliche Einladung zur "Nacht der Naturheilkunde" am 25. Januar 2020


Ganz einfach live im Internet zuschauen und mitdiskutieren! Sie können sich hier gleich online anmelden >

Mit der Nacht der Naturheilkunde knüpfen wir an die erfolgreichen Online-Kongresse des AMT e.V. an. Aber dieses Mal geht es um mehr, als die Mikrobiologische Therapie. Gemeinsam mit unterschiedlichsten Partnern werden wir diskutieren, welche synergistischen Effekte die verschiedenen naturheilkundlichen Prinzipien entfalten können. Die Nacht der Naturheilkunde ist gleichzeitig auch ein völlig neues Talkshow-Konzept mit Gesprächsrunden und Kurzvorträgen, die Ihnen neue Impulse für den Praxisalltag geben. Besondere Studio-Gäste: Prof. Dr. Harald Walach, mit einem ganz besonderen Blick auf die Naturheilkunde, sowie Dr. Felix Schielein von der Stiftung Biologische Medizin, der das Ohr am Puls der PatientInnen hat. Die Wissenschaftliche Leitung hat Dr. Uwe Peters, der Sie an diesem Abend auch als Moderator durch die Sendung führt.

Die Referenten und Gäste

Unsere Referenten und Gäste diskutieren live und interaktiv via Web-TV – melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Dr. Uwe Peters

Mikrobiologe, Leiter wiss. Kommunikation

Dr. Uwe Peters arbeitet seit 25 Jahren am Institut für Mikroökologie in Herborn und hat den Prozess der Mikrobiomforschung in erster Reihe miterlebt. Er ist ausserdem Vertreter für die Mikrobiologische Therapie in der Arzneimittel-Kommission der Hufelandgesellschaft und hat zu diesem interessanten Thema zahlreiche Publikationen verfasst. Bei der Nacht der Naturheilkunde ist er Wissenschaftlicher Leiter und wird Sie als Moderator am 25. Januar 2020 durch die Sendung führen.

Dr. Dr. Harald Walach

Professor an der Med. Universität Poznan

Professor Harald Walach lehrt an der Medizinischen Universität Poznan, Polen und als Gastprofessor für philosophische Grundlagen der Psychologie an der Universität Witten-Herdecke. Er ist Autor von mehr als 170 begutachteten Originalarbeiten, einigen Büchern und der Zeitschrift „Complementary Medicine Research“. Sein Schwerpunkt in der Forschung ist neben der Evaluation vieler komplementärmedizinischer Verfahren die Frage nach der Schnittstelle zwischen Bewusstsein und Gesundheit.

Dr. Felix Schielein

Apotheker, Gründer der Medicon-Apotheken

Dr. Felix Schielein hat als Apotheker bereits in den 80er Jahren die Grundregulation als inhaltlichen Mittelpunkt von Apotheken formuliert und dem Thema in den folgenden Jahren zu einem Durchbruch verholfen. Mit seiner Frau gründete er in den 90er Jahren die Medicon-Apotheken und das Fortbildungsnetzwerk für Regulationsmedizin „Torre“, wo er konsequent die Verfahren der Naturheilkunde platzierte. 2016 folgte die Gründung der Stiftung Biologische Medizin in Nürnberg.

Dr. Michaela Ludwig

Ärztin

Dr. med. Michaela Ludwig ist Ärztin für Allgemeinmedizin, mit Zusatzbezeichnungen Naturheilverfahren und Homöopathie. Als Präsidentin der IGNK und Senatorin im Senat der Wirtschaft in Bonn setzt sie sich intensiv für die Belange der Komplementärmedizin ein. Seit vielen Jahren ist sie außerdem in eigener Praxis in Bad Soden im Taunus tätig und verfügt damit über einen enormen Erfahrungsschatz.

Dr. Victoria Rosenbach

Ärztin

Dr. Victoria Rosenbach ist Ärztin für Naturheilverfahren und Akupunktur in Berlin, sowie seit 2019 Vorstandsmitglied des AMT e.V. Zu Ihren Schwerpunkten gehören vor allem die Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur und Kinesiologie aber natürlich auch der Einsatz komplexhomöopathischer Mittel. Sie ist Autorin des Buches "Kinesiologie für Mutter und Kind", das im Oesch-Verlag erschienen ist.

Carola D‘Mexis

Heilpraktikerin, Laborinhaberin

Carola D’Mexis ist Inhaberin des Therapiezentrums Mannheim für Naturheilkunde, (Schwerpunkt Entgiftung u. Ausleitung von Umweltschadstoffen), sowie Spezialistin für Allergiediagnostik von Zahnmaterialien u. Endoprothesen. In Fachkreisen und der Hochschule der BfA ist Sie eine geschätzte Referentin zum Thema „chronische Erkrankungen“ u. als Autorin zum Thema Zahnmaterialien bekannt.

Susann Buchheim-Schmidt

Heilpraktikerin

Susann Buchheim-Schmidt ist als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Homöopathie in einer Hebammenpraxis tätig. Im Zweitberuf als Apothekerin und Fachpharmazeutin für Toxikologie beschäftigt sie sich mit den Grundlagen der Homöopathie, der toxikologischen Bewertung von Ausgangsstoffen sowie Fragen zur Arzneimittelherstellung. Sie ist Leiterin des Kurses „Homöopathie für den Apothekenalltag“ an der PTA-Schule Mainz.

Dr. Hellmut Münch

Arzt

Dr. med. Hellmut Münch ist Leiter der Medizinischen Enzymforschungsgesellschaft, lehrt als Gastdozent für Immunologie an verschiedenen Universitäten und ist national und international in Fachkreisen sehr gefragt und bekannt. Der Austausch mit führenden Medizin- und Immunologieexperten, führte u.a. zu einem innovativen Enzymtherapie- und Immunaufbaukonzept. Der Kontakt zu seinen Patienten ist ihm sehr wichtig.

Dr. Thomas Ellwanger

Arzt

Dr. med. Thomas Ellwanger leitet die medizinisch-wissenschaftliche Abteilung des Instituts für Mikroökologie in Herborn und ist in einer allgemeinmedizinischen Praxis ärztlich tätig. Der Schwerpunkt seiner ärztlichen Tätigkeit liegt im naturheilkundlichen Bereich mit einem Schwerpunkt in der Mikrobiologischen Therapie. 2017 wurde er in den Prüfungsausschuss für Medizinische Fachangestellte der Landesärztekammer Hessen berufen.

Der Kongress

Namhafte Referenten aus dem Bereich Naturheilkunde berichten über ihre Erfolgsrezepte und diskutieren aktuelle Fragestellungen der individuellen Medizin. Erfolgsrezepte heißt:

  • Naturheilkundliche Verfahren sinnvoll kombinieren um damit der Patienten-Individualität Rechnung zu tragen.
  • Die wichtigsten Grundlagen zu kennen, und damit für den Patienten sicher das richtige Konzept zu finden.
  • Naturheilkundliche Verfahren selbstsicher zu kommunizieren, auch in einer Zeit, in der Kritiker immer lauter werden.



Mit freundlicher Unterstützung von:

Der AMT Newsletter

nichts mehr verpassen!

Bleiben Sie mit dem AMT Newsletter immer auf dem neusten Stand der Dinge. Aktuelle Informationen und vieles mehr, erwartet Sie in unserem Newsletter, der in Kürze verfügbar sein wird.

Bitte geben Sie Ihre Daten an.

Felder mit *) sind Pflichtfelder