Herzliche Einladung zur "Nacht der Naturheilkunde" am 29. Januar 2022

Die große Begeisterung aller Teilnehmer und die vielfältige Unterstützung unserer Partner hat dieses Online-Event in den vergangenen Jahren zu der größten Seminar-Veranstaltung im Bereich der Naturheilkunde werden lassen. Im Januar 2022 präsentieren wir Ihnen die nächste Nacht der Naturheilkunde, es lohnt sich wirklich dabei zu sein! Mit einem Mix aus informativen Vorträgen und spannenden Talkrunden beleuchten wir die Vielfalt komplementärer Verfahren und natürlich auch die damit verbundenen Herausforderungen für Ihren Praxisalltag. Erfahrene Kollegen_Innen aus der Praxis, aus der Forschung und den Verbänden sind wieder unsere Gäste und schaffen ganz neue Gedankenwelten. Seien Sie mit dabei und diskutieren Sie mit.

Hier kostenlos anmelden!

Die Referent_Innen und Gäste

Unsere Referent_Innen und Gäste diskutieren live und interaktiv via Web-TV – melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Dr. Uwe Peters

Mikrobiologe, Leiter wiss. Kommunikation

Dr. Uwe Peters arbeitet seit 25 Jahren am Institut für Mikroökologie in Herborn und hat den Prozess der Mikrobiomforschung in erster Reihe miterlebt. Er ist außerdem Vertreter für die Mikrobiologische Therapie in der Arzneimittel-Kommission der Hufelandgesellschaft und hat zu diesem interessanten Thema zahlreiche Publikationen verfasst. Bei der Nacht der Naturheilkunde ist er Wissenschaftlicher Leiter und wird Sie als Moderator am 29. Januar 2022 durch die Sendung führen.

Prof. Dr. med. Arno Schmidt-Trucksäss

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Schmidt-Trucksäss hat Humanmedizin und Sportwissenschaft studiert, 2002 erfolgte die Habilitation in Innerer Medizin an der Universität in Freiburg i. Brsg. Seit 2009 ist er Ordinarius für Sportmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Basel und Ärztlicher Direktor für Sport- und Bewegungsmedizin. Sein Schwerpunkt liegt in den Bereichen körperliche Aktivität, Herz-Kreislaufleistungsfähigkeit und Gefäßgesundheit.

Prof. Dr. Peter W. Gündling

Facharzt für Allgemeinmedizin

Prof. Gündling ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Spezialgebieten Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin, Med. Balneologie und Klimatologie, Homöopathie, Chirotherapie, Akupunktur und Sportmedizin. Er ist Lehrbeauftragter der Goethe-Universität Frankfurt/M und Prof. für Naturheilkunde und komplementäre Medizin an der Hochschule Fresenius/Idstein. Er ist u. a. Vizepräsident des Hessischen Ärzteverbandes Naturheilverfahren.

Dr. med. Philipp Busche

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Dr. Philipp Busche arbeitet als Chefarzt für Innere Medizin an der Klinik Arlesheim und leitet dort das Zentrum für integrative Gastroenterologie. Nach Studium in Rostock und Tübingen hat er seine Weiterbildung in der Filderklinik, Filderstadt, und im Robert-Bosch-Krankenhaus absolviert. Seit 2016 lebt und arbeitet er in der Schweiz in der Nähe von Basel. Neben seiner klinischen Tätigkeit engagiert er sich für neue Arbeitsformen in der Medizin und ist in der Leitung der Ärzteausbildung Arlesheim. Dr. Busche ist darüber hinaus Geschäftsführender Vorstand der Gesellschaft für Anthroposophische Medizin und unterrichtet an der Eugen-Kolisko-Akademie.

Dr. Gerald Künstle

Head of Preclinical Development, Weleda AG

Gerald Künstle hat in Konstanz Biologie studiert und nach seinem Diplom am Institut für Biochemische Pharmakologie promoviert. Nach einem Post-Doc-Aufenthalt als Emmy-Noether-Stipendiat in Harvard/Boston (USA) leitete er eine Forschungsgruppe an der Uni Konstanz. Er verfügt über langjährige Industrie-Erfahrung in der Arzneimittelentwicklung mit Fokus auf Pharmakologie und Toxikologie. Er war als Teamleiter und Sen. Manager bei Bionorica tätig, wo er für die präklinische Entwicklung eines breiten Produktspektrums verantwortlich war. Seit 2017 leitet Gerald Künstle die Präklinische Entwicklung bei Weleda. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt bei Freiburg.

Dr. Stephanie Röhm

Selbstständige Apothekerin

Dr. Stephanie Röhm ist seit über 10 Jahren selbstständig mit zwei Apotheken in Köln. Sie betreibt einen Gesundheitspodcast und ist Referentin für Gesundheitsthemen. Als Apothekerin sieht sie täglich viele Menschen mit Beschwerden, entweder als Folge einer Symptombehandlung oder mit fehlender Diagnose. Als "Vitaldetektivin" sucht sie nach Ursachen, statt nur die Symptome zu behandeln. Ihr Schwerpunkt liegt daher auf der integrativen Medizin mit Mikrobiomanalyse, Mikronährstoffen, Enzymen und der Phytotherapie.

Thomas Fentner

Fachapotheker für Allgemeinmedizin

Thomas Fentner, Inhaber der Dom Apotheke Eichstätt, ist Fachapotheker für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Naturheilverfahren, Prävention und Gesundheitsförderung. Er ist Präventionsmanager (WIPIG®) sowie Fortbildungsreferent der Bayrischen Landesapothekerkammer. Zu seinen Fachgebieten gehören u. a. die Orthomolekulare Medizin, die Enzymtherapie, sowie die Mikrobiologische Therapie. Neben seiner Arbeit als Apotheker ist er als Referent, Dozent und Autor tätig.

Dr. med. Frank Meyer

Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Anthroposophische Medizin (GAÄD)

Dr. med. Frank Meyer ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbez. Naturheilverfahren, Akupunktur, Anthroposophische Medizin (GAÄD). Seit Januar 1994 praktiziert er in Nürnberg als Hausarzt. Ein Schwerpunkt ist die Misteltherapie bei Krebs. Seit 20 Jahren ist er als Dozent im Rahmen von Patientenseminaren, Kongressen und Ärztefortbildungen über Misteltherapie, Naturheilverfahren und Stressreduktion tätig. Dr. Frank Meyer ist Autor mehrerer Bücher.

Warum es sich für Sie lohnt, bei der Nacht der Naturheilkunde dabei zu sein

Weil wir präzise an das anknüpfen, was in den letzten beiden Jahren mittlerweile weit über 20.000 Zuschauer begeistert hat. Ein fachlicher Austausch, der stets motiviert und informiert, der echte Perspektiven bietet und Ihnen ausführlich und umfassend „good practice“ Beispiele für Ihren Praxisalltag liefert.

  • Aktiv gestalten: Sie fragen, diskutieren und vertiefen. Wir liefern live die Impulse und Anregungen, informativ – interaktiv – interdisziplinär. Zuschauen, mitmachen und neue Wege gehen.
  • Umfassend profitieren: Die Naturheilkunde lebt vom intensiven Miteinander aller Partner. Wir beleuchten praxisnah die Diagnostik und wissenschaftlich bewährte Therapiekonzepte in der Naturheilkunde.
  • Gemeinschaft erfahren: Die Nacht der Naturheilkunde – ein innovatives Online-Kongress-Format von Menschen, die ihr Wissen gern teilen und das gemeinschaftliche Miteinander sehr schätzen.
  • Zukunft gestalten: Bleiben Sie bestens informiert, wir richten stets den Blick nach vorne und informieren Sie auch in Zukunft über interessante Aktivitäten und Initiativen in der Naturheilkunde.

Mit freundlicher Unterstützung von: